Sky-Marketing
Embraer
Jet Sharing
AERO 2009
Very Light Jets
Air-Charter
Air-Adventure
Internet Project
Airpark Project
Red Bull Projects
Augsburg
Schönhagen
 Red Bull Projects:  Air Race | Air Race Germany Formel 1-Boot "Bagutta" | Turbo-Prop Boot

AEROSMIT® besuchte die "Heiligen Räume" der "Flying Bulls", den - Flieger Traum - "Hangar7" am Salzburger Flughafen und knüpfte den ersten Kontakt zu Red Bull für die geplanten Red Bull Projekte.

Der neue Hangar-7 auf dem Salzburg Airport ist weit mehr als das außergewöhnliche Zuhause außergewöhnlicher Flugzeuge. Hangar-7 ist eine neuartige Begegnungsstätte von Kulinarik, Kunst, Leidenschaft und Technik. Fast vier Jahre Planung und Entwicklung, die Verbauung von 1.200 Tonnen Stahl, 380 Tonnen Spezialglas und die Überbauung von insgesamt 65.300 Kubikmeter Rauminhalt fanden am 22. August 2003 ihr Ende – als Hangar-7 auf dem Gelände des Salzburg Airport eröffnet wurde, bezogen die Flugzeuge der Flying Bulls das wohl spektakulärste Zuhause, das Flugzeuge jemals hatten.
Allein architektonisch erhebt sich Hangar-7 im wahrsten Sinn des Wortes über alles Vergleichbare: Von außen betrachtet, drängt sich der Vergleich mit einem Flügel auf. Der Bau wirkt dynamisch, beinahe schwerelos – trotz eines Gesamtgewichts von weit über 1.500 Tonnen. Von innen betrachtet, spannt sich ein "Himmelsgewölbe" über die wertvollen historischen Flugzeuge der Flying Bulls. Möglich wird der imposante Eindruck durch den Einsatz von exakt 1.754 Stück unterschiedlich großen, zum Teil speziell gebogenen Glastafeln, die zu einer atemberaubenden Stahl-Glas-Konstruktion zusammengefasst sind.




Das architektonische Konzept von Hangar-7, moderne Technik mit den mythischen Träumen vom Fliegen zu verbinden, wurde mit großem Aufwand und hoher Innovationsbereitschaft umgesetzt. Nicht nur, dass in Planung und Bau die Erkenntnisse eines Windkanal-Tests eines Modells des Gebäudes einflossen - das schräge Stahl-Glas-Ellipsoid, das sich frei schwebend über 100 Meter Länge und 67 Meter Breite spannt, definiert völlig neue Grenzen des statisch Machbaren. Der Salzburger Architekt des Hangar-7-Projekts, Volkmar Burgstaller meinte im Sommer 2003: "In den letzten zwei Jahren haben wir einen Innovationssprung von zwei Jahrzehnten gemacht."

"Red Bull verleiht Flügel"

© 2000-2009 by Robert Smit




Druckbare Version

Startseite | Sitemap | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Disclaimer | AGBs